- Meine-Yogazeit

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vinyasa Yoga

Vinyasa Yoga ist eine fließende Variante von Hatha Yoga.

Die gezielt abgestimmten Übungen gehen ineinander über und bilden eine Abfolge. Wir beginnen mit einfachen Asanas, die den Körper aufwärmen, Geist und Atem vorbereiten.

Die Abfolge bewegt sich vom Leichten hin zu intensiveren Haltungen, gewisse Asanas werden durch eine Gegenbewegung ausgeglichen. Die Übungen lösen Verspannungen, schenken uns Energie und Leichtigkeit.

Die Atmung ist der Gradmesser und gibt die Kraft, jede Asana schwerelos zu meistern. Konzentration auf das, was während der Praxis in unserem Körper geschieht.

Eine schonende Beobachtung unseres Umgangs mit den eigenen Grenzen. So können wir neue, sinnvollere Bewegungsmöglichkeiten in uns finden und fördern.


Die Asanas folgen einander,
eines aus dem anderen geboren,
in fließender Notwendigkeit.

Wie Wellen, aus denen Wellen entstehen
immer weiter,
ohne Anfang und Ende.

Wie Perlen, die durch einen unsichtbaren Faden,
den Atem
zusammengehalten werden

nach Frederic Leboyer


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü